Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Manager Academy, Tobias Meier, Heckenweg 1, 49170 Hagen, Deutschland, Tel.: +49 179 1460273, E-Mail: info@manageracademy.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Die Frist beginnt nach Erhalt der Belehrung in Textform, jedoch nicht, bevor nicht der Zugang zum Produkt oder der Mitgliedschaft gemäß den vereinbarten Rahmenbedingungen zur Verfügung gestellt ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Manager Academy
Tobias Meier
Heckenweg 1
49170 Hagen a.T.W.

oder per Email an info@manageracademy.de.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Das betrifft insbesondere die Zahlung des Kauf- oder Nutzungspreises des Kunden an den Anbieter, sowie das Produkt oder die Zugangsdaten des Anbieters an den Kunden. Mit der Rückerstattung des Kaufpreises erlischt auch das Nutzungsrecht des Kunden an dem Produkt oder der Mitgliedschaft. Das bedeutet z.B. die Einschränkung oder Sperrung des Nutzer-Accounts im Rahmen der erworbenen Nutzungsrechte. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für den Anbieter mit deren Empfang.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie das folgende Muster-Formular nutzen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Füllen Sie es aus und senden Sie es an uns zurück.


An:
Manager Academy
Tobias Meier
Heckenweg 1
49170 Hagen a.T.W.
Email: info@manageracademy.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

___________________________________________

___________________________________________

 

Bestellt am (*): ___________________________________________

Erhalten am (*): ___________________________________________

 

Name des Kunden/Mitglieds: ___________________________________________

Anschrift des Kunden/Mitglieds:

___________________________________________

___________________________________________

___________________________________________

 

Unterschrift des Kunden/Mitglieds (nur bei Mitteilung auf Papier): ___________________________________________

Datum: ___________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen

 


Weitere Hinweise

Vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist kann der Anbieter den Leistungsumfang der Produkte oder der Mitgliedschaft einschränken. Darauf muss der Anbieter im Zahlungsablauf hinweisen. So kann die Möglichkeit des Downloads oder der Zugang zu bestimmten Inhalten wie Kursen eingeschränkt werden. Möchte der Kunde, bzw. das Mitglied beim Vorliegen einer solchen Einschränkung bereits in den ersten 14 Tagen den vollen Leistungsumfang nutzen, so kann er durch aktives Anklicken eines Kästchen im Zahlungsablauf den vollen Leistungsumfang freischalten lassen. Dabei verzichtet der Kunde, bzw. das Mitglied ausdrücklich auf sein Widerrufsrecht. Hierauf wird der Kunde, bzw. das Mitglied ebenfalls im Zahlungsablauf hingewiesen.